Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

CoSiTo* - Die Lehr-Lernplattform zum situierten lernen in der allgemein- und berufsbildenden Schule

*ehemals Cognito

Projektleiter:

Prof. Dr. Frank Bünning

Mitarbeiter:

Jeanette Krumbach, Julia Lehmann, Marcus Röhming, Hannes Tegelbeckers

Ziele des Projektes:

Validierung der Lehr-Lernplattform CoSiTo für die Sekundarschule und das berufliche Gymnasium
Validierung der Lehr-Lernplattform CoSiTo (Lernerfolg/Wissenszuwachs) durch eine quantitative Studie mit standardisierten Fragebogen
Validierung der Lehr-Lernplattform CoSiTo (Lern-/Unterrichtsprozess) durch Schüler/innen-Interviews
Validierung der Lehr-Lernplattform CoSiTo (Lehr-/Unterrichtsprozess Vereinbarkeit mit Curricula,
Integrierbarkeit in das Unterrichts-/Profilfach Technik/Ingenieurwissenschaft) durch Lehrer/innen-Interviews
Validierung der Lehr-Lernplattform CoSiTo (Beurteilung der Marktfähigkeit, Potentialeinschätzung, Aus-, Weiter- und Hochschulbildung) durch Experten/innen-Interviews

Kurzbeschreibung des Projektes:

Das Projekt ist Bestandteil der Fördermaßnahme "Validierung des technologischen und gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung - VIP+" mit dem die Bundesregierung Forscherinnen und Forscher dabei unterstützt, Forschungsergebnisse systematisch zu validieren und Anwendungsbereiche zu erschließen.

Ein attraktiver Technikunterricht in der Schule fördert nachweislich das Interesse an technischen Berufen. Viele Lernende halten jedoch insbesondere die Ausstattung und die didaktische Gestaltung des Technikunterrichts für verbesserungsfähig. Eine veränderte positive Einstellung der Lernenden gegenüber diesem Unterrichtsfach wäre jedoch insbesondere vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels in technischen Berufen wünschenswert. 

Aufbauend auf den Arbeiten der Cognition and Technology Group at Vanderbilt (CTVG), die am Beispiel des Einsatzes von situierten Lernumgebungen im Unterrichtsfach Mathematik positive Einstellungsänderungen nachweisen konnte, wurde an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg die prototypische, multimediale Lehr-Lernplattform „CoSiTo“ entwickelt, die das Konzept des situierten Lernens für den Technikunterricht nutzbar macht.

Im Rahmen des Projektes soll überprüft werden, ob von „CoSiTo“ dargebotene situierte Lernformen eine Einstellungsänderung gegenüber dem Technikunterricht seitens der Lernenden hervorrufen können. Hierzu wird „CoSiTo“ in allgemein- und berufsbildenden Schulen empirisch validiert und die entwickelten Lernszenarien werden erprobt und angepasst. Ferner wird die Übertragbarkeit des Konzepts auf die Aus- und Weiterbildung sowie Hochschulbildung eruiert.

Die Plattform ist unter www.moderneslernen.de erreichbar.

Auftrag-/ Geldgeber:

BMBF

Laufzeit:

01.07.2016 - 30.06.2019

Letzte Änderung: 14.05.2018 - Ansprechpartner: Webmaster